Leckere Suppenrezepte für die kalte Jahreszeit

Wenn es die Sonne kaum noch schafft, die Nebelschwaden in der kalten Luft aufzulösen und wenn die Tage immer kürzer werden, dann ist es Zeit für deftige Kost und eine heiße Suppe. Aber auch bei heißen Temperaturen im Sommer gehört beispielsweise eine eisgekühlte Gemüsesuppe zu einem erfrischenden und leichten Genuss. Suppen Rezepte gibt es viele. Es lohnt sich, nicht nur in den heimischen Suppentopf zu schauen. In vielen Länderküchen gibt es leckere Suppen Rezepte zu entdecken.

Vegetarische Suppen Rezepte

Bei winterlicher Kälte wärmen scharf gewürzte Suppen von innen angenehm auf. Chili, Curry und auch Meerrettich und Senf bringen viel Geschmack und Würze. Wie wäre es mit einer cremigen Möhrensuppe mit Chili und Ingwer? Dazu ein Kilo Möhren, zwei Zwiebeln und 300 Gramm Kartoffeln schälen und in nicht zu kleine Würfel schneiden. Die Gemüsewürfel in einem Esslöffel zerlassenem Butterschmalz andünsten und entsprechend der gewünschten Schärfe ein bis zwei Chilischoten halbieren und entkernen. Ein zwei Zentimeter langes Ingwerstück schälen und feinhacken. Ingwer und Chili zum Gemüse geben und mit dünsten lassen. Nun 1,2 Liter Gemüsebrühe auffüllen und alles auf kleiner Flamme 45 Minuten leicht köcheln lassen. Die Suppe durch ein feines Sieb passieren und 200 Milliliter Sahne dazugeben, mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker abschmecken, nochmals aufkochen lassen und servieren.

Suppen Rezepte rund um das Mittelmeer

Die Mittelmeerregion hat eine bunte Vielfalt an Suppen zu bieten. Klassiker sind die Bouillabaisse oder die spanische Zarzuela für Fischliebhaber, eine Minestrone mit verschiedenen Gemüsesorten, Kräutern, Speck und Hülsenfrüchten, Reis oder Nudeln oder als kalte Suppenvariante ein Gazpacho. Gazpacho ist an heißen Tagen eine erfrischende Mahlzeit. Es handelt sich um eine Gemüsesuppe, die beispielsweise aus Gurke, Paprika, Zwiebeln, Knoblauch und Tomaten zubereitet werden kann. Die verschiedenen Gemüsesorten putzen, würfeln und einige Gemüsestückchen zur Seite stellen. Das Gemüse mit Weißbrotwürfeln und etwas Olivenöl pürieren und mit Salz, Pfeffer und etwas Essig abschmecken. Die Menge des zugegebenen Weißbrotes bestimmt, wie sämig die Suppe wird. Nun die rohen Gemüsewürfel in die Suppe geben und sie gut gekühlt servieren. Je nach Region gibt es unterschiedliche Rezepte für Gazpacho. Typisch ist, dass rohes Gemüse verarbeitet wird und die Suppe kalt auf den Tisch kommt.

Klassiker der Suppen Rezepte

Suppenklassiker gibt es natürlich auch mit Fleisch. Ochsenschwanzsuppe oder eine Ungarische Gulaschsuppe gehören dazu. Für die Gulaschsuppe werden Rindfleischwürfel und Zwiebeln angebraten. Dazu Würfel von einer roten, gelben und grünen Paprikaschote, etwas Tomatenmark und edelsüßes Paprikapulver geben. Wer es gern schärfer mag, würzt mit rosenscharfem Paprikapulver nach. Mit Brühe aufgießen und so lange schmoren, bis das Fleisch weich ist. Nun noch Kartoffelwürfel mitgaren lassen und mit Salz, Pfeffer und etwas Kümmel abschmecken.

Um seine Lieblingssuppen zu entdecken, lohnt es sich, Suppen Rezepte in ihrer ganzen Vielfalt auszuprobieren und zu genießen.

Leckere Suppenrezepte für die kalte Jahreszeit
5 (100%) 1 vote

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.